Fehlersuche mit MantisTo catch a bug with Mantis

Um den Stand meines Spiels Illuminum online zu dokumentieren und eine Basis für die Fehlerbehebung zu schaffen wollte ich ein Bugtracking-System nutzen.

Die beste webbasierte Bugtrackingsoftware die ich kenne ist zweifelsfrei Trac. Vom Umfang her ist sie, insbesondere durch die Subversion-Anbindung und das integrierte Wiki ungeschlagen. Leider ist Trac mit Python programmiert, benötigt also diese Sprache auf dem Server. Da normale Webspace-Angebote, wie das auf dem dieser Blog liegt, keine Unterstützung für Python bieten und die Installation ohnehin nicht ganz einfach ist (auf meinem Ubuntu-Server ist sie bisher fehlgeschlagen) musste ich auf ein Alternativsystem ausweichen.
Mantis Bug Tracker ist diese Alternative. Mantis (engl. Gottesanbeterin) ist PHP basiert und läuft damit auf fast jedem Standardwebspace. Es ist sehr einfach zu installieren und es gibt seit kurzem auch eine mobile Version: Mantis Touch.

Mantis bietet die üblichen Möglichkeiten Fehler einzureichen die dann einem Bearbeiter zugewiesen werden können. Die Fehler werden je nach Status farbig markiert und sobald sie behoben sind in das Changelog eingetragen. Eine Roadmap kann ebenfalls erstellt werden indem man zukünftige Versionen eines Projekts erstellt und diesen dann Features zuweist.Auch kann man Dokumente hochladen, was z.B. ermöglicht eine erweiterte Dokumentation direkt im Tracker online zu stellen.

Das Verwalten mehrerer Projekte ist möglich, kann allerdings unübersichtlich werden, da alle Projekte auf derselben Startseite gebündelt werden und die Filterung nur über ein kleines Dropdown-Menü erfolgt.

Ansonsten läuft das System einwandfrei. Ich bin gespannt wie gut ich damit zu recht komme und ob es größere Probleme gibt. Natürlich freue ich mich über alle Fehler in meinem Spiel die von anderen gefunden werden.

Den Bugtracker für Illuminum findet ihr hier. Um Probleme einzutragen meldet ihr euch mit dem Nutzernamen guestreport und dem Passwort illuminum an.
In order to document and track the status of my game Illuminum online and to create a basis for finding and removing problems I wanted to use a bug tracking system.

The best web based bug tracking software that I know is Trac. It features subversion access and an integrated wiki and lots of other neat smaller features. Sadly Trac is programmed with Python and since most simple webspace packages, like the one this blog is hosted on, do not offer Python support I needed to switch to an alternative solution.

Mantis Bug Tracker is that alternative software. It is PHP based and thus runs on nearly any basic webspace. It’s really easy to install and there’s a mobile version, Mantis Touch, available.

Mantis offers the usual features for reporting an issue. It can be assigned to a user and is coloured depending on its status. As soon as a bug is fixed or a feature completed, it is entered into the changelog automatically. You can also create a roadmap by making future versions of your project and assigning features to them. Uploading documents is also a nice feature that allows documentation and major updates to be integrated into the system.

Managing several projects is possible but can be a bit confusing since all projects are shown on the mantis start page and can only be filtered via a small drop down menu at the side.

The system has performed well so far. I’m excited to see how well I’ll be working with Mantis and if there are are any major drawbacks. I’m looking forward to all bugs in my game  found and entered by others.

You can find the bug tracker for Illuminum here. To report issues you can log in with the user name guestreport and the password illuminum.